Geräusche von Heizungsanlagen, Lüftungsanlagen und Klimaanlagen

In den meisten Räumen wird der Großteil der Störgeräusche durch mechanische Systeme oder Heizungsanlagen, Lüftungsanlagen und Klimaanlagen verursacht. Nachfolgend sind einige Faktoren aufgelistet, die bei der Planung von verschiedenen Installationen und Gebäuden zu beachten sind:

  • Der Aufstellungsort von verschiedenen Maschinen und Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen in einem Gebäude ist zu Beginn der Bauplanung zu wählen. 
  • Bei der Auswahl von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen ist auf niedrige Schalleintragspegel zu achten. 
  • Alle möglichen Schwingungen von der Anlage sind zu entkoppeln. 
  • Lüftungsgeräusche sind durch Schalldämpfer zu dämpfen.

Beispiel für eine Lärmreduzierung in einem rechteckigen 500 mm großen Kanal:


HVAC Lärm 


HVAC Lärm