Paroc bietet mehrere Elementmodelle anArchitektur ist ein Image. PAROC bietet vielfältige Elementmodelle und ein breites Spektrum von Farben an, die nicht nur Komponenten sind. Sie sind „Elements of Vision“, Instrumente für die Architekten, um ihrer Fantasie freien Lauf lassen zu können.

Die Architektur eines Gebäudes spiegelt das Image des Gebäudenutzers wieder: zurückhaltend oder modern, imposant oder schlicht, oder etwas ganz anderes. Sie setzt sich aus einer Kombination verschiedener Oberflächen, Linien, Formen und Farben zusammen.

Die verschiedenen PAROC Elementmodelle wurden und werden unter Berücksichtigung der Wünsche und Ansichten von Architekten und Designern entwickelt. Wir nutzen ebenso die Kenntnisse und Fähigkeiten von renommierten Industriedesignern, um neue, innovative Elemente zu entwickeln. Dadurch ist es uns möglich, bessere Verfahren anzubieten, um unsere Elemente mit immer individuelleren Oberflächen zu gestalten, bei denen Schönheit und Funktionalität von wesentlicher Bedeutung sind.

Die Elementmodelle haben keine Auswirkungen auf die technischen Eigenschaften der PAROC Elemente mit den folgenden Ausnahmen:  

  • PAROC Shadow und PAROC Acoustic haben keine Feuerwiederstandklassifizierung. 
  • PAROC Print und PAROC Art sind in die Euroklasse C-s1,d0 und nicht, wie alle anderen Elemente in A2-s1,d0 eingestuft.