Neue Verbindungstechnik ermöglicht nichtbrennbare A2-Elemente

Die neue europäische Brandschutzklassifizierung wurde 2002 eingeführt.
Ein dramatischer Brand in den Niederlanden. Die fast 9 m hohe Trennwand aus PAROC Elementen hat verhindert, dass das Feuer auf das andere Ende des Gebäudes übergreifen konnte.Gemäß der neuen Klassifizierung wirken sich Menge und Zusammensetzung der Klebeschicht auf die Brandschutzklassifizierung aus. Wir haben einen Klebstoff entwickelt, mit dem unsere Elemente mit Steinwollekern nichtbrennbar sind (A2-s1, d0).

Da wir die Bestrebungen in Europa zur Vereinheitlichung von Sicherheitsstandards aktiv verfolgt haben, waren wir in Europa der erste Hersteller, der nichtbrennbare Elemente angeboten hat, die der Brandschutzklasse A2 entsprachen.