Brogården, Allingsås Mehrfamilienhaus, Schweden

Im Wohngebiet Brogården, in Alingsås, hat das schwedische Bauunternehmen Skanska in Zusammenarbeit mit der Wohnungsbaugesellschaft Alingsåshem mehrere Mehrfamilienhäuser gemäß Passivhausstandards saniert. Die Häuser wurden in den 60er und 70er Jahren gebaut. Damals wurden in dieser Zeit viele Häuser gebaut, bezeichnet als Millionenprogramm, und der Großteil davon muss saniert werden. 

Brogården besteht aus 16 Gebäuden mit einer Gesamtwohnfläche von 1.056 m². Die Häuser wurden als Lamellenhäuser mit einem Betontragwerk gebaut. Nach den Sanierungen sind die Häuser extrem gut gedämmt, haben einen dichten Witterungsschutz und verfügen über Wärmetauscher für die Lüftung. Das Wasser wird in einigen Häusern über Solarkollektoren erwärmt und in anderen Häusern erfolgt dies über Fernwärme. 

Verwendete Produkte:

PAROC UNS 37z  Wand und Trägerdämmung  
Lose Wolle 

Projekt Informationen

Kategorie
  • Wand
Jahr 2009
Land Schweden
Adresse Brogården
Stadt und Postleitzahl Alingsås
Architekt WSP
Planer EFEM Arkitektkontor
Verarbeiter

Content is blocked

In order to see this content you need to allow cookies.